Sparkasse Düren  

Wichtel, Engel und Sterne im BeratungsCenter Linnich

von Claudia Czwalinna am in SKDN für die Region2 Kommentare

Die Grundschule Linnich schmückte den Weihnachtsbaum in der Sparkasse Düren in Linnich

Alle Jahre wieder: Auch 2016 lud das BeratungsCenter Linnich die Schüler der örtlichen Grundschule zum Weihnachtsbaumschmücken ein. Für mich ist es das erste Weihnachten in der Sparkasse und ich hatte mich bereits sehr auf diesen Termin gefreut.

 

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Linnich haben zuvor drei Wochen lang mit Ihrer Klassenlehrerin den Tannenbaum-Schmuck selbst gebastelt. Innerhalb einer Viertelstunde hat die Klasse 3d unseren Baum dann in ein Schmuckstück verwandelt.

 

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Über 80 kleine Wichtel, Engel und Sterne machen den Baum viel schöner, als normale Kugeln es würden. Als Belohnung für die Mühe und um die Kosten für das Bastelmaterial zu decken, überreichte Herr Ali-Riza Altin , Leiter des BeratungsCenters Linnich, der Klasse einen 100-Euro-Scheck

 

Kleine Bescherung in der Sparkasse
Nachdem die Kinder alle erzählten, wie lieb Sie in diesem Jahr gewesen waren und von Ihren Wunschzetteln berichtetet hatten, gab es zum Abschluss noch eine Überraschung: Alle Schülerinnen und Schüler erhielten kleine Geschenke aus dem KNAX-Klub. Die Kinder haben sich sehr über die vorgezogene Bescherung gefreut. Mir hat es auch sehr viel Spaß gemacht, den Kindern eine Freude zu bereiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags für diesen Artikel: , , ,



2 Kommentare

  1. Recha sagt am 15. März 2017 um 02:44 Uhr

    Der Weihnachtsbaum ist sehr gut gelungen. Besonders der kleine Mann aus dem Bastelmaterial Filz ist super.

    Antworten

    • Oliver Schmitz-Kramer sagt am 16. März 2017 um 13:14 Uhr

      Wir finden es auch sehr gelungen! :-)

      Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Der offizielle Blog der Sparkasse Düren