Sparkasse Düren  

Schneller zahlen ist einfach: Kontaktlos zahlen mit der Sparkassen-Card

von Oliver Schmitz-Kramer am in SKDN informiertKommentieren

Kontaktlos bezahlen mit der Sparkassen-Card

Immer mehr Deutsche zahlen Ihre Einkäufe mit Ihrer Sparkassen-Card oder Sparkassen-Kreditkarte. Es ist bequem. Und man ist nicht abhängig davon, wie viel Bargeld man gerade im Portemonnaie hat. Jetzt werden Ihre EC-Karten und Kreditkarten der Sparkasse Düren noch besser: Künftig können Sie mit Ihrer Sparkassen-Card kontaktlos zahlen. 

 

Diese neue, moderne Funktion macht das Bezahlen noch einfacher und schneller: Mit der kontaktlosen Bezahlfunktion müssen Sie die Karte nicht mehr ins Zahlterminal einschieben, sondern nur noch davor halten. Auch Ihre PIN-Nummer müssen Sie nicht mehr eingeben – zumindest bei Beträgen bis 25 Euro.

 

Die neuen Kontaktlos-Zahlungen dauern weniger als eine Sekunde. Das verkürzt den Bezahlvorgang und die Wartezeit an der Kasse. Sie sparen kostbare Zeit. Nicht erst zur nächsten Grippewelle interessant: Kontaktloses Bezahlen ist hygienischer als das Zahlen mit Bargeld, da nur Sie die Karte anfassen und nicht aus der Hand geben.

 

Schnell und sicher mit der Sparkassen-Card kontaktlos zahlen

Das neue kontaktlose Bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card ist sicher. Sie halten beim Bezahlen die Karte nah an das Zahlterminal. Versehentliches oder unbemerktes Bezahlen ist nahezu unmöglich.

 

Am Kontaktlos-Symbol auf ihrer Sparkassen-Card erkennen Sie, ob Sie damit bereits kontaktlos zahlen können. Viele Sparkassen-Cards verfügen bereits über diese moderne Funktion. Künftig werden alle neu ausgegebenen Karten damit ausgestattet sein. Bei vielen Händlern und großen Ketten können Sie kontaktlos zahlen. Achten Sie auf das Symbol am Kartenterminal.

 

Mehr Informationen zum Thema kontaktlos zahlen mit der Sparkassen-Card und Sparkassen-Kreditkarte finden Sie hier: s-kontaktloszahlen.de/

 

Tags für diesen Artikel: , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




© 2017 | Der offizielle Blog der Sparkasse Düren