Sparkasse Düren  

Online-Bezahldienst „made in Germany“ – Sparkasse startet mit paydirekt

von Oliver Schmitz-Kramer am in SKDN informiertKommentieren

Neuer Online-Bezahldienst bei der Sparkasse Düren: paydirekt

Ab heute können die Kunden der Sparkasse Düren das neue Online-Bezahlverfahren paydirekt nutzen. Mit diesem neuen Dienst „made in Germany“ wird online bezahlen noch einfacher und sicherer. Mit paydirekt können Kunden von Sparkassen und Banken direkt mit ihrem Girokonto bei Händlern im Internet bezahlen.

 

Damit müssen die Kunden ihre Daten nicht mehr Dritten zugänglich machen und schließen damit eine Ausforschung ihrer Zahlungsverkehrsgewohnheiten aus. Auch eine Kreditkarte ist für die Bezahlung der Interneteinkäufe nicht mehr notwendig. Lediglich die Registrierung des Kunden für das neue Bezahlverfahren paydirekt ist erforderlich, um beim anbietenden Online-Shop zahlen zu können.

 

„Die Zahl der online getätigten Einkäufe wächst immer weiter –und damit auch der Bedarf nach einfachen und sicheren Bezahllösungen fürs Online-Shopping“, erklärt Uwe Willner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Düren. „Mit dem neuen Bezahldienst paydirekt übertragen wir für unsere Kunden die Sicherheit und den Komfort, den Sie von unseren bewährten Bezahllösungen gewohnt sind in die digitale Welt.“

 

Sie finden weitere Informationen zum neuen Online-Bezahldienst paydirekt auf unserer Website.

 

Tags für diesen Artikel: , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Der offizielle Blog der Sparkasse Düren