Sparkasse Düren  

Ein Raum für Ruhe, Bewegung und individuelle Förderung

von Oliver Schmitz-Kramer am in Gutes Gefühl, SKDN für die RegionKommentieren

Sekundarschule Kreuzau-Nideggen Sparkasse Düren

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Kreuzau / Nideggen freuen sich über einen neuen Ruheraum. Der Raum dient dazu, Schüler in Kleingruppen individuell zu fördern. Er kann auch genutzt werden, um Ruhephasen einzulegen oder motorische Fähigkeiten einzuüben.

 

Der Ruheraum ist u.a. ausgestattet mit zahlreichen Lern- und Fördermaterialien, einer Kletter- und Sprossenwand, einem Kicker, einem Boxsack sowie gemütlichen Sitzsäcken. Die Anschaffung der Ausstattung wurde auch durch eine Spende der Sparkasse Düren in Höhe von 3.000 Euro möglich.

 

„Für unsere Schule ist es eine Bereicherung, so einen Raum zur Verfügung zu haben“, erklärt Andrea Volk, Schulleiterin der Sekundarschule Kreuzau / Nideggen. „Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schülern hier eine individuelle Förderung entsprechend ihres Leistungs- und Lernniveaus. Außerdem haben sie hier die Möglichkeit, sich aus dem oft anstrengenden Schulalltag zurückzuziehen.“

 

 

Die Idee des Ruheraums war vor circa einem Jahr unter den Lehrern und Sonderpädagogen der Schule entstanden. Mit einer Wunschliste und der Bitte um Unterstützung traten sie an den Förderverein. Dieser wiederum stellte eine Kostenkalkulation auf und bemühte sich, auch mit externer Hilfe, um die Umsetzung der Idee. Mit einer Spende der Sparkasse Düren sowie eigenen Mitteln konnte die Ausstattung des Ruheraums letztlich angeschafft werden.

 

„Wir als Förderverein sind sehr froh, dass wir den Wunsch der Lehrer und Sonderpädagogen nach einem Ruheraum, auch dank der Unterstützung der Sparkasse Düren, erfüllen konnten. Es ist schön zu sehen, dass das Angebot von Schülern und Eltern bereits so gut aufgenommen wird“, berichtet Michael Nass, Vorsitzender des Fördervereins.

Tags für diesen Artikel: , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Der offizielle Blog der Sparkasse Düren