Sparkasse Düren  

Baufi-Interview: „Einmalige Situation nicht ungenutzt verstreichen lassen“

von Oliver Schmitz-Kramer am in SKDN informiertKommentieren

Niedrige Zinsen, attraktive Baufinanzierungs-Angebote und steigende Mietpreise: Im Interview erklärt Ernst Leeser, Leiter der Abteilung Baufinanzierung bei der Sparkasse Düren, warum jetzt der ideale Zeitpunkt ist, das eigene Haus oder die Eigentumswohnung zu erwerben und warum man dies nicht auf die lange Bank schieben sollte.

 

Frage: Die eigenen vier Wände, davon träumen viele. Warum ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um diesen Traum zu verwirklichen?

Ernst Leeser: Wir befinden uns derzeit in einem historischen Zinstief. D.h., nie war es günstiger möglich, den Wunsch nach Wohneigentum zu realisieren. Derzeit erhält man für die Finanzierung Konditionen, die je nach Eigenkapitaleinsatz teilweise unter 1,5 Prozent bei einer Zinsbindung von 10 Jahren, und bei 15 Jahren nominal ca. 0,5 Prozent höher liegen.

 

Die Niedrigzinsphase dauert ja jetzt schon einige Zeit an. Kann ich mir nicht noch Zeit lassen mit dem Hausbau?

Fakt ist: Die Konditionen für die Baufinanzierung sind derzeit einmalig gut. Auch wenn nicht damit zu rechnen ist, dass das Zinsniveau kurzfristig rapide wieder ansteigt, kann niemand seriös voraussehen, wie es sich mittelfristig entwickeln wird. Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken trägt, Wohneigentum zu erwerben, aber zu lange zögert, läuft Gefahr, diese einmalige Situation ungenutzt verstreichen zu lassen.

Zudem erfüllen sich aufgrund der historisch einmalig günstigen Finanzierungssituation bereits sehr viele Menschen den Traum vom Eigenheim. Und je größer die Nachfrage wird, desto weiter steigen auch die Immobilienpreise. Das lässt sich bereits an der Preisentwicklung für Immobilien in der letzten Zeit ablesen – insbesondere in Ballungsgebieten.

 

Abgesehen von den einmalig günstigen Konditionen für die Baufinanzierung, wie sie aktuell die Sparkasse Düren bietet: Was sind weitere Gründe, die für Wohneigentum sprechen?

Die Anschaffung von privatem Wohneigentum ist derzeit eine der besten Möglichkeiten, in die eigene Altersvorsorge zu investieren. Durch die Tilgung eines Baukredits, bilde ich Vermögenswerte. Und wenn ich bereits in jungen Jahren mit der Tilgung der Baufinanzierung beginnen kann, desto eher habe ich mein Wohneigentum abbezahlt und gut für das Alter vorgesorgt. Denn, besitze ich mein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung, muss ich im Alter keine Miete zahlen.

 

 

Tags für diesen Artikel: , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 | Der offizielle Blog der Sparkasse Düren